Recht am eigenen Bild

Bei den verschiedenen Aktionen des ASS werden häufig Fotos der Teilnehmer gemacht.  Einige Bilder werden auf unsere Homepage gestellt und damit veröffentlicht. Wenn Sie das nicht wollen, teilen Sie das bitte vorab bei Ihrer Anmeldung mit. Wir gehen sonst von Ihrer stilschweigenden Zustimmung aus.

Das Recht am eigenen Bild wird dadurch nicht umgangen. Wenn Sie bei einem Bild auf dem Sie dargestellt sind nicht wollen, dass es veröffentlicht wird, dann wenden Sie sich bitte per e-Mail an mich:

gernot.maier@t-online.de.

Das Bild wird dann nachträglich entfernt oder Sie werden bei Gruppenaufnahmen unkenntlich gemacht. So können Sie auch nachträglich von Ihrem Recht auf das eigene Bild gebrauch machen.

 

Wer hat die gruseligste Kürbismaske?

Maskenschnitzen zusammen mit den neuen Bewohnern das AWO Integrationsprojekts

Ausflug auf dem Weg des Schriesheimer Weines

Ein Bus voller Mitglieder und Freunde des ASS beim Ausflug nach Maulbronn und Eppingen

Bilder vom Matthaisemarkt Festzug

Gemeindenachrichten Schriesheim 26. 2. 2014

Arbeitskreis Schriesheimer Senioren ••

agil - erfahren - hilfsbereit


Was macht eigentlich ein Schreiner?

Ein interessanter Nachmittag für Grundschüler und ASS Helfer.

Ein Besuch in der Schreinerei Marx Grüber stand im Februar auf dem Programm des Projektes "Kultur mit Kindern", das der Arbeitskreis Schriesheimer Senioren (ASS) für die Schüler der Strahlenberger Grundschule gestaltet. Sechs wissbegierige Viertklässler nahmen dieses Mal daran teil.

Volker Grüber und sein Meister Stefan Fischer mit Azubi Luis zeigten den Jungs und den Begleitern vom ASS, wie aus einem rohen Eichenbrett in verschiedenen Arbeitsgängen und an diversen Maschinen eine feingeschmirgelte Lambrie-Leiste wird. Zu sehen gab es auch hauchdünnes Furnierholz. Jeder der Schüler durfte einmal einen herkömmlichen Hobel und eine Bohrmaschine von einst ausprobieren, was allen sichtlich Spaß machte. Es wurde auch vorgeführt, wie Abfallholz und Sägemehl wärmespendend entsorgt werden können. Zum Abschluss verwöhnten Volker Grüber und seine Tochter Annika alle Besucher mit Berlinern und Brezeln, mit Saft und Kaffee im angrenzenden Partyraum. Nicht nur die Kinder, auch die ASSler haben wieder etwas dazugelernt, und wir freuen uns auf die nächste Exkursion im März.

Eike Schneider für den ASS

Die Aktivitäten des ASS haben im neuen Jahr bereits wieder begonnen. Im Programm "Kultur mit Kindern" besuchten 7 Viertklässler der Strahlenberger Grundschule und 4 Betreuerinnen vom ASS am 14. Januar den Schriesheimer Klavierbauer Reiner Mertens. Er referierte viele interessante und wissenswerte Fakten über Klaviere, Spinette und Flügel und zeigte dazu praktische Beispiele. Ein weiterer Aspekt war das Erlernen des Spiels auf so einem Instrument. Er verwies auf die dazu notwendige Freude an der Musik und das Durchhalten beim Üben.

Die  Kinder und Betreuerinnen waren in gleicher Weise angetan von diesem Besuch bei Herrn Mertens.

© 2014 Eike Schneider